Arbeitsmaterial

14.02.2024              

Digitaler VerLernkurs

Digitaler VerLernkurs

– Rassismuskritische Impulse für kirchliche Praxis und Bildung

Das DisKursLab der Evangelischen Akademie zu Berlin bietet in einem digitalen "Verlernkurs" rassismuskritische Impulse, um persönliche, theologische und kirchliche Verstrickungen in rassistische Strukturen zu reflektieren, um eigene rassistische Prägungen und Verhaltensweisen zu hinterfragen.

Digitaler VerLernkurs – Rassismuskritische Impulse für kirchliche Praxis und Bildung

29.01.2024              

Und alle werden satt

Speisung der 5.000 / Permakultur in Malawi / Globale Gerechtigkeit

Screenshot der Startseite - Und alle werden satt „Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern.“ So lautet das 2. der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung. Am Beispiel eines Projektes in Malawi setzen sich die Schüler:innen mit globalen Perspektiven der gerechten und nachhaltigen Verteilung von Ressourcen und Nahrung auseinander. Das Unterrichtsvorhaben „Und alle werden satt“ nimmt Bezug auf die von Brot für die Welt vorliegenden Materialien zur Permakultur in Malawi.
Das vorgestellte Unterrichtsvorhaben wurde entwickelt im Rahmen des von Brot für die Welt geförderten Projektes „reliGlobal“. Zur Förderung des „Globalen Lernens“ erstellen Mitarbeiter:innen aus mehreren Pädagogischen Instituten in der EKD kooperativ Unterrichtsmaterialien für den evangelischen Religionsunterricht.
Für das Unterrichtsvorhaben werden mindestens 4×45‘ Unterrichtszeit veranschlagt. Alle drei Teile des Unterrichtes können auch deutlich vertiefter und mit größerem Zeiteinsatz und -aufwand durchgeführt werden.
Dieses Bildungsmedium nimmt den OER-Maker Impuls: auf. Es ist im Rahmen der OER-Fortbildung des #relilab entstanden.
my.relilab.org/material/und-alle-werden-satt
Eine Übersicht über alle auf "my relilab" angebotenen freien Bildungsmedien (OER) finden Sie unter:
my.relilab.org/material

29.01.2024              

Jüdisches Leben in Baden-Württemberg

Neue Informationsmaterialien auf LEO-BW

Störung hat Vorrang Das Landesarchiv Baden-Württemberg stellt auf dem landeskundlichen Onlineportal LEO-BW neue Informationsmaterialien zum Thema Jüdische Leben in Baden-Württemberg zur Verfügung. Das Landesarchiv nahm das Festjahr „1700 Jahre jüdische Geschichte in Deutschland“ zum Anlass, die jüdische Geschichte und Gegenwart im Südwesten neu zu präsentieren. In Interviews, Hintergrundtexten und auf Fotos lernen Sie in diesem Themenmodul die heutigen jüdischen Gemeinden in Baden-Württemberg kennen. Im Modulbereich zum historischen Kontext geht es um die wechselvolle jüdische Geschichte im deutschen Südwesten. Außerdem finden Sie im Themenmodul historische Karten zu jüdischen Siedlungen im Mittelalter, historische Fotografien von Synagogen und Informationen zu den über 300 jüdischen Gemeinden, die früher in Baden, Württemberg und Hohenzollern existierten.
Themenseite "Jüdisches Leben im Südwesten" auf leo-bw.de
siehe dazu auch: Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

25.01.2024              
rpi-Impulse 1|24

Wie aus dem Bilderbuch

Wie aus dem Bilderbuch

So schön kann religionspädagogische Bildung sein

Die Beiträge dieses Hefts leuchten die verschiedenen Möglichkeiten, die die vorgeschlagenen Bilderbücher für den Unterricht oder die Konfirmandenarbeit bieten, aus. Die Autor*innen greifen dazu zu altbekannten Büchern oder zu neuentdeckten Ausgaben. Die Geschichten, aufbereitet in Text und Bild, eröffnen eigene Welten und können den Lesenden mit existentiellen Fragen und Themen konfrontieren. Sie laden zu einem Perspektivenwechsel ein und sprechen in ihrer Emotionalität und Kreativität den Menschen auf vielfältige Weise an. Wenn wundert es da, dass Bilderbücher nicht nur für die ganz jungen Menschen Schätze bergen, sondern Menschen jeden Alters begeistern, ansprechen oder herausfordern können. (aus dem Editioral)
Downloadmöglichkeit des Heftes oder einzelner Materialien

14.01.2024             

Loccumer Pelikan 4|23

Religion und Theater

Titelseite - Loccumer Pelikan 4|23 Die Themen des Heftes (u.a.):
- Alles nur Theater? Was Religion mit Theater zu tun hat – Eine Zitatencollage
- Kirche und Musiktheater. Ein ambivalentes Verhältnis in Schlaglichtern
- Ritual und Spiel in Religion und Theater
- Bibliodrama
- Von Abraham über Brecht zur Performanz. Performative Religionsdidaktik und Theatralität
- GELESEN: Marius von Mayenburg: „Märtyrer“
- GESPIELT: Planspiel: Garten Eden 2.0.
- Inszenierungspraxis christlicher Musicals und Pop-Oratorien
- Die ganze Welt ist eine Bühne. Praxisbeispiele
- „Wie hältst du‘s mit der Religion?” Mit Goethes „Gretchenfrage“ in den Religionsunterricht
- Huch, das ist ja Improtheater! Text-Auslegung mit der Idee des Bibliologs
- Von guten Mächten...
- Wer bin ich? – Haltungssache! Elemente des Darstellenden Spiels im Religionsunterricht
Loccumer Pelikan 4|23 als pdf-Datei

23.11.2023              

Neue Zeitschrift "Lernen & Handeln"

Lernen & Handeln Lernen & Handeln, früher Lehrerforum, ist die Zeitschrift von Misereor für Lehrerinnen und Lehrer. Sie erscheint dreimal im Jahr kostenlos, informiert über Themen des Globalen Lernens, bietet Anregungen für die Unterrichtsgestaltung und verweist auf Arbeitshilfen und Internetadressen.
Aktuelle Hefte:
Lernen & Handeln Nr. 131 "Gute Ernährung für alle - ein Menschenrecht"
Die diesjährige Fastenaktion lädt dazu ein, auch die Agrarproduktion in Deutschland und den eigenen Lebensstil zu hinterfragen.
Lernen & Handeln Nr. 130 "Mit Worten streiten - Debattieren in der Schule"
Das Debattieren in der Schule, in angelsächsischen Ländern seit Langem etabliert, wird auch in Deutschland mehr und mehr geübt.
Gerade das Debattieren fördert Fähigkeiten und Haltungen, die für das Leben in einer demokratischen, vielfältigen Gesellschaft unerlässlich sind: zuhören können, aufeinander eingehen, einen eigenen Standpunkt finden, sich mit Gegenpositionen auseinandersetzen und fair streiten. In diesem Sinne verbindet das von Misereor unterstützte Projekt „Junior Debating in the Middle East“ Schülerinnen und Schüler aus Jerusalem, dem Westjordanland, Kairo und neuerdings Osnabrück.
Lernen & Handeln Nr. 130 zum Download
Lernen & Handeln Nr. 131 zum Download

Materialseite zur Situation in Nahost

Israel-Flagge
Die aktuelle Kriegssituation in Nahost fordert Lehrkräfte in besonderem Maße. Auf ptz-rpi.de finden Sie eine Seite mit Hinweisen, Materialien, Links für den (Religions)Unterricht. Die Seite wird fortlaufend ergänzt.

05.12.2023              
Kalender Weltreligionen

Dialogisches Lernen im Religionsunterricht in der Berufsschule

Ein neues Heft aus der Reihe "rpi-info" des RPI der EKKW und der EKHN:
Religionsunterricht an Beruflichen Schulen wird seit vielen Jahrzehnten nicht in religiös homogenen Lerngruppen, sondern in der pluralen Zusammensetzung der Schüler*innenschaft erteilt. Die Lernsituation des BRU reflektiert die multi-religiöse und multi-säkulare Gesellschaft. Die Vielfalt innerhalb der Lerngruppe ist Lernanlass wie Lernmöglichkeit. Bewährt hat sich für diese Form des Unterrichts das „Dialogische Lernen“.
direkter Download als pdf-Datei
Im Relpod - dem religionspädagogischen Podcast des RPI der EKKW und der EKHN - spricht Katja Simon mit den beiden Autorinnen: Kristina Augst, Studienleiterin im RPI, und Carolin Simon-Winter, Ausbilderin im Studienseminar Darmstadt. Die beiden erläutern das erprobte und mit vielen Preisen ausgezeichnete Konzept:
rpi-ekkw-ekhn.de/.../podcasts

20.11.2023             

Neues Material aus der relilabSchmiede

Tacheles Unter dem Sammelbegriff MATERIAL 4 YOU finden Sie Impulse und Materialien aus der relilabSchmiede.
Als neue Materialien wurden unter relilab|junior (Grundschule und Sek I-Klassen 5-7) bereitgestellt:
Escape the RU – Dokumentation: Weihnachtsbreakout - Praxisbeispiel für die Erstellung von eigenen Escape Rooms.
"Escape the RU" auf relilab
Sketchnoting Luthers Leben (Reformationstag) - Ein kreativer Impuls, der die Lernmethodik fördert!
"Sketchnoting Luthers Leben" auf relilab
ReliStream - Wie kann man den Religionsunterricht in Zeiten der Digitalität zeitgemäß gestalten?
"ReliStream" auf relilab
Das Opferfest - Mit einem Domino finden Schüler:innen wesentliche Fakten über dieses bedeutende Fest im Islam heraus.
"Das Opferfest" auf relilab
Keine Gewalt! - Religiöse Werte zur Stärkung der Opfer bei häuslicher Gewalt
"Keine Gewalt!" auf relilab

03.11.2023             

Loccumer Pelikan 3|23

"Kirche im Sozialismus"?

Titelseite - Loccumer Pelikan 3|23 Die Themen des Heftes (u.a.):
- Die evangelische Kirche in der DDR
- „Kirche im Sozialismus“. Die Formel und ihr Entstehungskontext
- Kritik und Anpassung
- Kirchliche Friedensarbeit und gewaltfreier Widerstand in der DDR Oder: Was können wir heute von der „Kirche im Sozialismus” lernen?
- Meine Jugend in der DDR. So erlebte ich, Jahrgang 68, die sozialistische Schule der 80er-Jahre
- GELESEN: Joachim Gauck: Eine Schlüsselfigur der jüngsten Geschichte erinnert sich
- BETRACHTET: Willi Sitte: personifizierter Zwiespalt zwischen ideellem und real existierendem Sozialismus
- GESUNGEN: „Vertraut den neuen Wegen” (EG 395)
- Kirche im Sozialismus. Praxisimpulse für kirchliche Zeitgeschichte im Religionsunterricht
- Kirche und Religion in der DDR und in Ostdeutschland. Vier Unterrichtskurzfilme für Jugendliche und junge Erwachsene an Schulen, Bildungseinrichtungen und Universitäten
Loccumer Pelikan 3|23 als pdf-Datei

16.08.2023              

rpi-Impulse 3|23

Mehr als nur ein Thema!

rpi-Impulse 3|23

Beispiele religionspädagogischer Vielfalt

Die erste Ausgabe der rpi-Impulse ohne Schwerpunktthema. Im Heft finden Sie „mehr als nur ein einziges Thema“, sondern die Vielfalt der religionspädagogischen Arbeit. In den letzten Jahren entstanden im Religionspädagogischen Institut der EKKW und EKHN immer wieder einmal sehr gute Unterrichtsentwürfe und Praxisideen, die aber nicht in den rpi-Impulsen veröffentlicht werden konnten, weil sie nicht in das jeweilige Schwerpunktthema hineinpassten. Diese Ideen und Entwürfe werden jetzt in diesem Heft veröffentlicht. Alle Materialien des RPI der EKKW und der EKHN werden veröffentlicht unter der OER Lizenz BY NC SA: Namensnennung - Nicht Kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen.
Sie dürfen:
Teilen — das Material in jedwedem Format oder Medium vervielfältigen und weiterverbreiten
Bearbeiten — das Material remixen, verändern und darauf aufbauen
Downloadmöglichkeit der rpi-Impulse 3|23

25.07.2023              

(Pop- & Rock-)Songs für den Religionsunterricht

neue Bedien-Oberfläche

Lieder für den ReligionsunterrichtReli-Kolleginnen und -Kollegen haben eine Sammlung von Liedern für den Religionsunterricht auf einer blogs.rpi-virtuell-Seite zusammengestellt. In jedem Beitrag gelangt man mit einem Klick direkt zu den auf YouTube eingestellten Songs.

Zu einigen Songs finden Sie auch einen Link (rechts oben @45minuten) zu einer fertig vorbereiteten Stunde, die Sie sich kostenlos herunterladen können.
Falls Sie die Songs pur einsetzen wollen, gibt es auf spotify eine Playlist #vorbereitet.
Lieder für den Religionsunterricht auf blogs.rpi-virtuell  | 45minuten   |  #vorbereitet-Playlist

WordPress statt Padlet oder TaskCards

Die Lieder für den Religionsunterricht gibt es ursprüglich als Taskcard. Weil TaskCards weder exportiert noch importiert werden können, es nur 2 kostenfreie gibt und somit kein #OER damit erstellt werden kann, haben sich die Mitarbeiter von rpi-virtuell Gedanken gemacht, wie man das Ganze in WordPress umsetzen kann:
news.rpi-virtuell.de/.../wordpress-statt-padlet-oder-taskcards /
Die Blogs von rpi-virtuell haben alle Plugins zum Erstellen einer solchen Seite schon vorinstalliert und müssen nur noch aktiviert werden.

01.07.2023              

Garten Eden 2.0

Mit Garten Eden 2.0 Schöpfung gestalten und bewahren!

Garten Eden 2.0 - Taskcards
Miriam Meir (Evang. Akademie Wittenberg), Corinna Ullmann (Bayr. Landeskirche) und Friederike Wenisch (ptz Stuttgart) haben bei ReliLab|Global ein Planspiel zum Thema Garten Eden 2.0 - Planspiel mit AR erlebbar machen entwickelt.

>>> Hier geht es zu den TaskCards
Ziele
Quelle: ptz-rpi.de

01.07.2023              

Loccumer Pelikan Heft 2/2023

GOTT

Loccumer Pelikan Heft 3/2022 Das neue Heft mit u.a. diesen Themen:
Vom Risiko, GOTT zu sagen
Gewagte Gottesrede. Überlegungen aus biblischer und religionspädagogischer Perspektive
GOTT – in (Lebens-)Geschichten verwoben. Narrativ von Gott reden
GELESEN: Hans-Joachim Höhn: In Gottes Ohr. Von der Kunst poetischer Gottesrede
GEKLICKT: Ein Bild von GOTT. Der KI Kunstgenerator WOMBO Dream
GESEHEN: Ariana Grande: “God Is A Woman”

Übersicht und Downloadmöglichkeit Loccumer Pelikan Heft 2/2023

06.06.2023              
Lehrerforum Nr. 128

„Shoppen oder die Welt retten? Fast – Slow – Fair Fashion“

RPI Impulse 3-2022 Was hat Kleidung mit sozialer und ökologischer Verantwortung zu tun? Was können wir gegen Ausbeutung in der Textilindustrie und Umweltbelastung durch Altkleiderberge tun? Das Unterrichtsthema „Mode“ ist nah an der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler und wirft viele Fragen auf.
Das Lehrerforum Ausgabe 2/2023 versucht Problemlagen deutlich zu machen und ohne erhobenen Zeigefinger zu einem bewussten und nachhaltigen Umgang mit Kleidung zu ermutigen. Für die Sekundarstufe I werden spielerische Zugänge vorgeschlagen und Best-Practice-Beispiele vorgestellt. Grundschulkinder beschäftigen sich vor allem kreativ mit dem Thema. Dabei helfen 10 Arbeitsblätter, die Sie in Klasse 3-4 einsetzen können
Übersicht und Downloadmöglichkeit Lehrerforum Nr. 128 und Arbeitsblätter Klasse 3-4

30.05.2023              

Ein Escape-Spiel zu Symbolen der Hoffnung für die Klassen 3+4

"Auf den Spuren des Lichts"

Musterlösung für Escape-Spiel Ein Escape-Spiel von Andreas Lorenz, Christoph Salzger, Katharina Schäfer und Heike Schulz zur Hoffnungssymbolik, das im Klassenraum umgesetzt werden kann.
Vier Elemente zeichnen Escape-Spiele im Bildungsbereich klassischerweise aus: eine spannende Rahmengeschichte, Rätsel, die es zu lösen gilt, damit verknüpfte Fachinhalte und zum Schluss: eine Belohnung.
Die Vorbereitungen zum Spiel sind einigermaßen aufwändig, doch die Erprobungen zeigen: Es lohnt sich!
Escape-Spiel als pdf-Download

20.05.2023              

Neue Broschüre des ptz

Hoffnungsbilder

HoffnungsbilderWenn wir hoffen, sind wir unserer Zeit voraus: wir nehmen in Gedanken, in Gefühlen, in Erwartungen und in Bildern vorweg, was kommen mag. Was ist der Grund solcher Hoffnung? Wie buchstabiert sich Hoffnung im Alltag von Kindern, von Jugendlichen, von Lehrkräften?
Aus solchen Überlegungen und im gemeinsamen Gespräch sind anlässlich eines gemeinsamen Studientages von Schuldekan:innen, Studienleiter:innen, Vertreter:innen des Dezernates Kirche und Bildung und des ptz Stuttgart „Hoffnungsbilder“ entstanden, die mit unterschiedlichsten Impulsen einen hoffnungsvollen Religionsunterricht inspirieren wollen.
 Hoffnungsbilder auf ptz-rpi.de als kostenloser Download

15.05.2023              

(Edu-)Breakouts Himmelfahrt und Pfingsten

Screenshot: Schatten und LichtWie bringe ich als Lehrende im Fach Religion meinen Lernenden Himmelfahrt und Pfingsten näher? Friederike Wenisch vom ptz Stuttgart und Steffi Stich haben innerhalb einer Fortbildung auf #reliLab ein Mini-Edu-Breakout entwickelt.
Bei (Edu-)Breakouts arbeiten Schüler:innen für einen Zeitraum kollaborativ in Teams, um durch das Lösen von Rätseln und Knobelaufgaben Wissen zu erwerben. Das macht Spaß, fördert Wissen, Kompetenzen und die religiöse Bildung profitiert.
Mit den (Edu-)Breakouts können die Schülerinnen und Schüler mit je drei Rätseln die Himmelfahrts- und die Pfingstgeschichte entdecken. 
das Material zum Thema Himmelfahrt | das Material zum Thema Pfingsten

Auf den Seiten der württembergischen Landeskirche gibt es ein FAQ: Was hat es eigentlich mit Pfingsten und Himmelfahrt auf sich?

11.05.2023              

rpi-Impulse und rpi-Info

Neues Material des RPI der EKKW und der EKHN

rpi-Impulse 2|23 Outside the BoxDas neue Heft rpi-Impulse 2|23 "Outside the Box!" thematisiert Lernorte außerhalb der Schule. Das Heft will dazu ermuntern, raus aus dem Klassenraum zu gehen und Originalschauplätze aufzusuchen, an denen Inhalte und Themen des Religionsunterrichts direkt wahrgenommen werden können. Das kann eine Kirche sein, eine Moschee, ein Museum und vieles andere mehr. Ein guter Lernort ermöglicht den Schüler*innen in einen Dialog mit diesem Ort einzutreten und all dem, was es dort an erfahrbaren, sichtbaren und spürbaren Elementen zu erkunden gibt.
rpi-Impulse 2|23 zum Download
rpi-Info  RU und Konfessionslosigkeitrpi-Info Religiöse Bildungsbiografien ermöglichenEinmal im Jahr findet ein Fachtag für Interreligiöses Lernen für die Studienleiter*innen der ALPIKA-Institute und die Schulreferent*innen statt. Die Tagung 2023 widmete sich dem Thema der religiösen Bildungsbiografien und den damit verbundenen interreligiösen Anforderungen. Die Tagungsbeiträge sind in einem rpi-info nachzulesen.        rpi-Info Bildungsbiografien
Das Thema Konfessionslosigkeit stellt für den Religionsunterricht eine der größten Herausforderungen dar: Wie kann Unterricht konzipiert werden, der den religiösen Traditionsabbruch der Schüler*innen berücksichtigt und konstruktiv aufgreift? Und was bedeutet das für die Lehrperson, die das Fach Religion unterrichtet? Das RPI der EKKW und EKHN stellt in einem rpi-Info Überlegungen vor, die nach einem ausführlichen internen Diskussionsprozess ein erstes Zwischenergebnis darstellen.        rpi-Info RU und Konfessionslosigkeit
Alle Materialien des RPI der EKKW und der EKHN werden veröffentlicht unter der OER Lizenz BY NC SA: Namensnennung - Nicht Kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen

08.05.2023             

47 neue Artikel für Online-Lexikon WiReLex

Neuer Jahrgang des Religionspädagogischen Lexikons im Internet gestartet

Screenshot Interview mit Prof. Dr. Jan RüggemeierVon „BDKJ und katholische Jugendverbände“ bis „Zweites Vatikanisches Konzil“ – 47 neue Artikel sind jetzt im Wissenschaftlich-Religionspädagogischen Lexikon im Internet (WiReLex) erschienen. Das Online-Lexikon bietet damit 672 Fachartikel.
Uunter den neuerschienenen Artikeln sind auch Beiträge zu Vulnerabilität, Verschwörungstheorie und Postkolonialismus. Die Artikel erscheinen u.a. in den Fachbereichen Wissenschaftstheorie, Methoden und Medien, Bibeldidaktik sowie politische und rechtliche Dimensionen religiöser Bildung.
Herausgeberinnen sind die Professorinnen für Religionspädagogik Dr. Mirjam Zimmermann (Universität Siegen) und Dr. Heike Lindner (Universität Köln). WiReLex ist ein kostenfreies Angebot auf dem Portal www.bibelwissenschaft.de von der Deutschen Bibelgesellschaft.
WiReLex
Quelle: Pressemeldung Deutsche Bibelgesellschaft

08.05.2023              

Webmagazin 5.MD – Medien und Digitalität

zwei Laptops5.MD – Medien und Digitalität eine Fachstelle des Ressort Bildung der Erzdiözese München und Freising bietet auf seiner Website neben vielen Informationen zum Thema auch Publikationen zum Umgang mit digitalen Medien zum Online-Lesen oder Download an:
- Bildrechte | Urheber und Nutzer – Wer darf was? (online lesen) (pdf-Datei)
- Streaming in der Bildungsarbeit | Formen, Technik, Umsetzung (online lesen) (pdf-Datei)
- Und Action! | Mit einfachen Mitteln Filme drehen und schneiden (online lesen) (pdf-Datei)
fachstelle-md.online

24.04.2023              

ungefiltert

ungefiltertBei 'ungefiltert' geht es um das Kennenlernen und Einschätzen des Gegenübers. Die Fragen laden zum Nachhaken sowie zu Offenheit und Ehrlichkeit ein:
- 130 teils lustige, teils nachdenkliche Fragen erleichtern das erste Kennenlernen.
- 50 Fragen zu Politik, Ethik, Religion, Gesellschaft und Ökologie fördern den Austausch und die Diskussion über Meinungen und Weltbilder.
- 45 vertiefende und teils herausfordernde Fragen bieten Raum für Antworten. 'ungefiltert' ist ein Kennenlern-Tool mit Spielcharakter für Jugendarbeit, Freizeitarbeit und Schule, das das Potenzial hat, den Blick auf die Menschen hinter ihren 'Filtern' zu eröffnen. (Verlagstext)
225 Fragen für Jugendarbeit und Schule | Preis: 20,00 €
Bestellmöglichkeit bei buch+musik

16.04.2023              

Pädagogisches Material zur Kirchentagslosung 2023

Kirchentagslosung 2023 „Jetzt ist die Zeit“ ist die Losung des Kichentages 2023 in Nürnberg. Auf der Website des Kirchentages finden Sie unterschiedliche Beiträge, die Lust machen sollen, sich mit der Kirchentagslosung und den begleitenden Texten zu beschäftigen und sich dabei von der Vorfreude auf den Kirchentag anstecken zu lassen. Da gibt es Unterrichtsmaterial für alle Schulstufen und Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Altersgruppen. Die Angebote sind gedacht als Einladung, zu stöbern und das herauszugreifen, was geeignet scheint. Sie verstehen sich als Sammlung, mit der jeder kreativ umgehen und für die Zielgruppen passende Angebote gestalten kann.
zu den Angeboten auf kirchentag.de/paedagogik


31.03.2023              

Ostertexte für Kinder

Ostern - das geöffnete Grab
Bild aus: Die Ostergeschichte. Text: Christiane Herrlinger,
Illustrationen: Mathias Weber,
© 2020 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.
An Ostern freuen sich Christen in aller Welt, dass Gott seinen Sohn Jesus Christus drei Tage nach dessen Tod wieder zum Leben auferweckt hat. Was für eine wunderbare Botschaft!
Um diese Botschaft und das Osterwunder Kindern näher zu bringen, hat die Deutsche Bibelgesellschaft Ostergeschichten aus unterschiedlichen Kinderbibeln zusammengestellt, mit denen die Ostergeschichte für Kinder unterschiedlichen Alters ( von 4 bis 12 Jahren) vorgelesen und nacherzählt werden können:
Ostertexte für Kinder bei die-bibel.de


30.03..2023             

Kirche, Geld und Staat: Was zahlt der Staat an die Kirche?

Die finanziellen Beziehungen zwischen Kirche und Staat

Titelbild eines youtube-Videos zur Kirchensteuer Die Kirchensteuer ist die wichtigste und größte Einnahmequelle der evangelischen Kirche. Sie wird ausschließlich von den Kirchenmitgliedern gezahlt – und über die staatlichen Finanzämter eingezogen. Dieser Einzug wird immer wieder zum Anlass genommen, um generell über die finanziellen Beziehungen zwischen Staat und Kirche zu diskutieren. Dabei sind Kirche und Staat in Deutschland klar getrennt. Doch schließt diese Trennung nicht aus, dass der Staat und die evangelische Kirche kooperieren können.
Die finanziellen Beziehungen zwischen Kirche und Staat (auf kirchensteuer-wirkt.de)

12.03.2023              

KI (Künstliche Intelligenz) für den Unterricht

Laptop über Bildern Künstliche Intelligenz kann in der Unterrichtsvorbereitung wie auch im Unterricht von Lehrer:innen und Schüler:innen zum Einsatz kommen: ChatGPT ist da nur eine (derzeit viel diskutierte) mögliche Hilfe. Stefan Hartelt hat auf bru-wue.de eine Liste von KI-Assistenten als Online-Tools zusammengestellt (teilweise ist eine Anmeldung beim jeweiligen Dienst erforderlich).
bru-wue.de/ki-kuenstliche-intelligenz-fuer-den-unterricht
direkter Link zur Liste "KI (Künstliche Intelligenz) für den Unterricht"

09.03.2022              

Ukraine – Praxishilfen für Schule

Flüchtlinge an der polnisch-ukrainischen Grenze Im Netz gibt es zahlreiche Angebote und Hilfeseiten zum Thema "Krieg in der Ukraine". Hier eine (nicht vollständige) Zusammenstellung hilfreicher Webseiten:
relilab In der gemeinschaftlichen religionspädagogischen Werkstatt my.relilab.org wächst eine Sammlung zu Praxishilfen für Schule und Kirche anlässlich des Krieges in der Ukraine: my.relilab.org
Das Team des RPI der EKKW und der EKHN hat Impulse für die Schule und die Konfi-Arbeit zusammengestellt:
“Mit Kindern und Jugendlichen über den Krieg in der Ukraine sprechen und für den Frieden beten” (pdf)
Materialsammlung für alle von allen. Grundschule und SEK 1+2
zur Taskcard “Material zum Thema Krieg in der Ukraine”




Ältere Materialtipps finden Sie im Archiv

        Seite drucken

        Startseite

Fachverband
Fachverband evang. Religionslehrerinnen und Religionslehrer in Baden e.V.