entwurf
- Konzepte, Ideen und Materialien für den Religionsunterricht

entwurf 1-2022 „Individuum und Gemeinschaft“

Das reizvolle Spannungsverhältnis von Individuum und Gemeinschaft prägt unser ganzes Leben, auch in der Schule, in dem nicht endenden Prozess von Abgrenzung und Teilhabe, von Beteiligung und Rückzug, „Einzel- und Gruppenarbeit“. Wir haben hilfreiche Unterrichtsentwürfe für dieses Thema bereitgestellt.
Nach einer theologisch-didaktischen Einführung durch Joachim Ruopp, Christiane Tietz und Horst Heller zeigt Claudia Müller für Kl. 1-6, wie Kooperations- und Vertrauensspiele die Klassengemeinschaft stärken, Andreas Hinz, wie theaterpädagogische Übungen und Spiele diese befördern (Kl. 5 – 6). Ole Wangerin reflektiert, wie die Corona-Pandemie Individuum und Gemeinschaft herausfordern (Kl. 7– 8), Andreas Oelze, wie konfliktträchtig religiös-weltanschauliche Vielfalt sein kann (Kl. 9 –10). Für die Kursstufe (Kl. 11–13) stellt sich Marcus Held dem herausfordernden Thema trans*und Jürgen Hudelmayer führt in die Ich-Du-Philosophie Martin Bubers ein. Unsere AV-Hinweise und Rezensionen ergänzen das Ganze.

Aus dem Inhalt:
• Joachim Ruopp: Das Ich im Wir. Über das Individuum in der Gemeinschaft (Einführung)
• Christiane Tietz: Individuum und Gemeinschaft. Eine theologische Reflexion
• Horst Heller: Mehr als „Tasse oder Kännchen“. Individuelles Entdecken und Lernen in Kooperation. Thesen zu Singularisierung und Gemeinschaftssinn in Schule und Religionsunterricht
• Claudia Müller: Das „kotzende Känguru“ mit der „magischen Mütze“. Kooperations- und Vertrauensspiele zur Stärkung der Klassengemeinschaft (GS + Sek I, Sek II)
• Andreas Hinz: Ich – Du – Es – Wir. Impulse für die theaterpädagogische Erkundung von Individualität und Gemeinschaft mit biblischen Perspektiven (Sek I, Kl. 7– 10)
• Ole Wangerin: Corona, ich und die anderen. Die Corona-Pandemie als Herausforderung zwischen Individuum und Gemeinschaft (Sek I + II, Kl. 8–12)
• Andreas Oelze: „Ist das eine Sekte?“ Religiös-weltanschauliche Vielfalt wahrnehmen, Konfliktträchtigkeit erkennen (Sek I+II, ab Kl. 9)
• Marcus Held: trans* - Einer theologischen und gesellschaftlichen Herausforderung begegnen (Sek I+II)
• Jürgen Hudelmayer: Der Mensch wird am Du zum Ich. Martin Bubers Ich-Du-Philosophie (Sek II)
• Margit Metzger | Peter Pförsich | Olav Richter: AV-Medien: Individuum und Gemeinschaft. Miteinander sein – alleine sein | Erwachsen werden | Menschenwürde und Gerechtigkeit | Religion auf der Grenze.
• Horst Heller | Friederike Wenisch: Die Verbändeseite: Was ist eigentlich #relilab? Eine neue ökumenische Plattform für selbstgesteuertes religiöses Lernen von Einzelpersonen und Gruppen.
• Sarah Grimm-Sitt | Stefan Hermann| Frieder Spaeth | Andreas Reinert: Rezensionen zum Thema des Heftes

Aus dem Materialpaket:
Claudia Müller: Beihefter: Acht Kooperations- und Vertrauensspiele (DIN A6) zum Beitrag: Das „kotzende Känguru“ mit der „magischen Mütze“
Ole Wangerin: Beihefter Vier Cartoonkarten (DIN A6) zum Beitrag: Corona, ich und die anderen
Andreas Oelze: Beihefter: Vier Bildkarten (DIN A6) zum Beitrag: „Ist das eine Sekte?“




NEU: „entwurf“ im digitalen Abo

Friedrich+ Religion
Die Zeitschrift
entwurf
(Herausgegeben von Fachverband und Fach­gemein­schaft)
bietet religions­päda­gogische Mitteilungen, Materialien und Hand­reichungen für den Religions­unterricht.
entwurf
Einzelpreis: 16.95 EUR
Jahres-Abo (4 Hefte | incl. Friedrich Jahresheft und einer Ausgabe der Reihe SCHÜLER) plus entwurf-digital:
72,95 €
Abo für Referendariat, Studium und Quereinstieg in Ausbildung:
51,07 €
bestellen im Shop des Friedrich-Verlags

  • entwurf 4/21
  • entwurf 3/21
  • entwurf 2/21
  • entwurf 1/21
  • entwurf 4/20

Ältere Ausgaben können Sie unter friedrich-verlag.de/religion/entwurf erwerben.

        Seite drucken

        Startseite

Fachverband
Fachverband evang. Religionslehrerinnen und Religionslehrer in Baden e.V.