•      24.04.2021

didacta digital - Kirche auf der Bildungsmesse

Kirche auf der BildungsmesseDie ursprünglich für das Frühjahr 2020 in Stuttgart geplante Bildungsmesse didacta konnte coronabedingt nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Mehrfach verschoben und aufwändig umorganisiert, präsentiert sich die Bildungsmesse nun vom 10.5. bis 12.5.2021 als didacta digital, bei der auch die Sonderschau Kirche auf der Bildungsmesse mit einem umfangreichen Online-Programmangebot aufwartet.
Unter dem Titel „Verantwortung wahrnehmen – Religiöse Bildung in Kita und Schule“ veröffentlichen die beiden evangelischen Landeskirchen in Baden und Württemberg und beiden (Erz-)Diözesen Freiburg und Rottenburg-Stuttgart auf der Homepage www.kirche-auf-der-Bildungsmesse.de  Fachvorträge, Talkrunden und Interviews zu aktuellen gesellschaftlichen und globalen Herausforderungen wie Pluralitätsfähigkeit, Demokratiebildung, Medienbildung und Nachhaltigkeit. Die derzeit geplanten Online-Beiträge finden Sie unter ptz-rpi.de .

Im Forum didacta aktuell  sind die Kirchen am Mittwoch, 12. Mai 2021, mit dem Podium „In Freiheit und Verantwortung – Zivilgesellschaft gestalten“ vertreten. Voraussichtlicher Sendetermin ist ab 16:30 Uhr. Moderiert von dem Theologen und freien Journalisten Daniel Schneider diskutierten Prof. Dr. Christiane Tietz vom Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie der Universität Zürich, Dr. Christiane Florin, vom Deutschlandfunk, Redaktion Religion und Gesellschaft in Köln sowie Prof. Dr. Michael Butter von der Philosophische Fakultät der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen.

Quelle: ptz-Newsletter



        Aktuelle Meldungen

        Seite drucken

        Startseite

Fachverband
Fachverband evang. Religionslehrerinnen und Religionslehrer in Baden e.V.