Aktuelles

Startseite-> Aktuelles-> aktuelle Meldung
     13.03.2018

"Wie bekenntnisorientiert soll der Religionsunterricht sein?"

Bekenntnis im RUEin überwiegend konfessionell getrennter Religionsunterricht gerät zunehmend in legitimatorische und schulpraktische Schwierigkeiten. Beispielsweise aufgrund der Pluralisierung, zunehmender Konfessionslosigkeit und Traditionsabbrüchen.
Die württembergische Landeskirche hat 21 Postkartenmotive veröffentlicht, die unterschiedlichste Ansätze zu einer Bekenntnisorientierung im Religionsunterricht visualisieren. Sie bieten Anregungen zu Diskussionen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie in Schulen und Gemeinden. Alle 21 Motive und eine Bestellmöglichkeit finden Sie unter www.kirche-und-religionsunterricht.de

Quelle: www.kirche-und-religionsunterricht.de


        Seite drucken

        Startseite