•     18.01.2023

Hermann-Maas-Medaille an „Meet a Jew“

Hermann-Maas-Medaille Die Gengenbacher Hermann-Maas-Medaille geht im Jahr 2023 an das Projekt „Meet a Jew“ des Zentralrats der Juden in Deutschland. Die evangelische Kirchengemeinde Gengenbach würdigt mit dieser Auszeichnung den Einsatz für ein gegenseitiges Kennenlernen und für Verständigung zwischen Juden und Nicht-Juden in Deutschland. Das Projekt „Meet a Jew“ mit über 450 ehrenamtlich Engagierten organisiert bundesweit persönliche Begegnungen mit Schulklassen, Konfirmationsgruppen, Vereinen und vielen anderen. Es geht darum, heutigen jüdischen Alltag vorzustellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.
Mit der Verleihung der Medaille an das Projekt möchte die Jury die Bedeutung der persönlichen Begegnung hervorheben. Schon der Namensgeber der Medaille, Hermann Maas, erkannte die große Kraft und die Notwendigkeit der persönlichen Begegnung zwischen den Religionen. „Meet a Jew“ macht möglich, was der Projekttitel verheißt: Juden zu treffen. Gerade junge Menschen haben keinen oder nur sehr wenig Kontakt zu Juden und verfügen über wenig Wissen zum jüdischen Glauben. Die zeitaufwändige Arbeit der Ehrenamtlichen wirkt somit Vorurteilen durch das Sammeln eigener Erfahrung entgegen und eröffnet neue Horizonte.
Mit der Verleihung einer Medaille in Erinnerung an Prälat Hermann Maas würdigt die Evangelische Kirchengemeinde Gengenbach seit 1994 das Wirken von Einzelpersonen, Gruppen oder Institutionen, die sich im Sinne von Hermann Maas in einem ökumenischen Geist um den Dienst am Nächsten und um Verständigung und Versöhnung zwischen Religionen und Völkern – insbesondere zwischen Deutschen und Israelis bzw. Juden und Christen verdient gemacht haben. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert und wird alle vier Jahre in Kooperation mit der Evangelischen Landeskirche in Baden und der Hermann-Maas-Stiftung in Heidelberg verliehen.
meetajew.de

Quelle: Presemeldung ekiba


        Aktuelle Meldungen

        Seite drucken

        Startseite

Fachverband
Fachverband evang. Religionslehrerinnen und Religionslehrer in Baden e.V.